Suche

Gefördert von
eu
Mag. Mária Pereszelényi
Pereszlenyi Maria Pereszlényi studierte Germanistik und Ungarisch an der Philosophischen Fakultät der Eötvos Loránd Universität in Budapest. In den Jahren 1990 -1996 war sie am Lehrstuhl für Germanistik der Konstantin Universität in Nitra tätig, wo sie Vorlesungen und Seminare aus dem Bereich der neueren deutschen Literatur besorgte. Mehrere Stipendien an Universitäten in Deutschland, Teilnahme an zahlreichen wissenschaftlichen Tagungen in der Slowakei und im Ausland. Seit 1996 arbeitet sie am Methodisch-Pädagogischen Zentrum in Bratislava im Bereich der Lehrerfortbildung . Seit 2009 ist sie Direktorin der MPZ in der Region Trnava.

Im Projekt IDIAL ist sie für die Koordination der Lehrerfortbildungsmodule zuständig.