Home arrow Aktuelles arrow Nachfrage nach regionalisierten Lehrmaterialien

Suche

Gefördert von
eu
Nachfrage nach regionalisierten Lehrmaterialien

Janka Koeva Vom 16. bis 27. August fand an der Abteilung Interkulturelle Germanistik der Universität Göttingen ein Alumni-Seminar zum Thema "Kulturelle Vielfalt deutscher Literatur, Sprache und Medien: Interkulturelle und kulturkontrastive Perspektiven" statt, an dem auch IDIAL-Projektmitarbeiterinnen teilnahmen (s. Pressemitteilung). Am 26.08.2009 stellten Ljudmila Ivanova, Janka Koeva und Annegret Middeke den interessierten Alumnis das IDIAL-Projekt vor.
Zuvor, am 13.08.2009, hatte Annegret Middeke auf der Internationalen Sommerakademie , die vom 01. bis 16. August ebenfalls an der Abteilung Interkulturelle Germanistik durchgeführt wurde, das IDIAL-Projekt präsentiert. In beiden Veranstaltungen wurde ein deutliches Interesse an weiteren regionalisierten Lehrmaterialien (für andere Zielsprachen, andere Niveaustufen usw.) geäußert. Um diesem Bedarf entgegenzukommen, werden Online-Fortbildungsmodule entwickelt, von denen eins darauf abzielt, auch Interessenten, die nicht am Projekt beteiligt sind, Hilfestellungen und Anleitungen zur Verfügung zu stellen, Lehrmaterialien (für den eigenen Gebrauch) nach dem Prinzip von IDIAL zu erstellen. Dieses Modul wird gegen Mitte November fertiggestellt und ist nach der Erprobung über die IDIAL-Website für alle zugänglich.